iPhone 12 ohne Ladestecker in der Box – Geht das klar?

Laut den neusten soll das iPhone 12 ohne Ladestecker und Kopfhörer geliefert werden. Im ersten Moment klingt das nach einer großen Frechheit. Man zahlt 1000€ oder mehr für ein Smartphone und kann es nicht mal laden.

Es gibt nun 2 große Lager in der Technikfangemeinde. Die Einen verteidigen und sagen das Apple die Umwelt schützt und die Andren finden das ein absolutes No-Go ist. Fakt ist allerdings, dass Apple wieder mal Schlagzeilen macht!

Das Umwelt Argument

Der Gedanke das Apple damit Elektroschrott vermindert, ist natürlich nicht aus der Luft gegriffen. Wie oft kauft man sich ein ein Smartphone und lässt den Ladestecker und das andere Zubehör in der Box, weil man es ja noch vom Vorgängermodell hat. Gerade beim iPhone ist das oft so, da Apple Kunden nicht wirklich gerne zu Android wechseln. Laut Gerüchten soll ein Lightningkabel noch in der Box sein, d.h. mit einem x-beliebigen anderen Ladestecker könnte man das iPhone auch laden. Oder Apple setzt endlich auf USB-C, dann wäre es noch einfacher. Doch ist eher unwahrscheinlich.

Das No-Go Argument

Ein Smartphone kaufen und nicht alles dazuzubekommen was ich benötige, ist eigentlich nicht in Ordnung. Doch bei wie vielen anderen Produkten ist das auch so. Ein Kaffeevollautomat wird auch nicht mit vollem Bohnenbehälter geliefert. Ein Spielekonsole wird auch oft ohne Spiele verkauft. Ein Auto ist nicht vollgetankt. Es ist also gar nicht so selten, dass wir Produkte kaufen und die noch gar nicht richtig nutzen können. Klar, wenn ein Gerät ein spezielles Ladesystem hat, ist das nötige Zubehör n der Regel dabei und bei iPhone wäre auch so, aber da das iPhone schon so lange auf dem Markt ist, ist es eben gar nicht mehr so speziell.

Wie ihr seht, bin ich tatsächlich etwas mehr dazu geneigt, zu sagen. Es ist ok das Apple den Stecker nicht mitliefert. Ich sehe hier einfach eher einen Vorteil als einen Nachteil. Wenn ich mir das iPhone 12 kaufen würden, hätte ich sowohl ein Apple Ladegerät, als auch einen Wireless Charger zuhause und ich bin mir sicher so geht es vielen Andren auch.

Was ist deine Meinung? Schreib sie in die Kommentare.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.